Anzeige

Interview

„Die Qualität der Ernte verbessert sich erheblich“

Von Robert Bosch GmbH · 2017

Dr. Amos Albert

Dr. Amos Albert, Geschäftsführer der Robert Bosch Start-up GmbH, erklärt wie mit Deepfield Connect das Mikroklima bei Obst, Gemüse und Milch kontinuierlich überwacht werden kann.

Bosch ist eher als Autozulieferer bekannt. Warum bieten Sie Agrartechnik an?

Für uns ist das ein interessantes Feld, in dem wir schon hohe Umsätze erzielen. Aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und knapper Flächen werden Technologien für einen effizienten Anbau dringend benötigt.

Landwirt Martin Bauer auf einem seiner Erdbeerfelder in Weinstadt

Wie sind Sie auf Deepfield Connect gekommen?

Wir hatten intensive Kontakte zu Landwirten, weil wir Robotik-Lösungen für die Spargelernte entwickelten. So erfuhren wir, dass es einen großen Bedarf zur kontinuierlichen Überwachung der Bodentemperatur gibt. Dafür konnten wir sehr schnell eine Lösung präsentieren: Sensoren messen regelmäßig die Temperatur im Boden sowie bei Bedarf die Feuchtigkeit und senden die Werte in die Cloud. Dort verknüpfen wir sie mit weiteren Daten – zum Beispiel aus der Wetterprognose – und übertragen Warnungen und Empfehlungen auf das Smartphone des Landwirts.

Seltener Frostschäden, höhere Erträge. Das Sensor-System optimiert die Ernte

Was hat der Landwirt davon?

Er kann die Temperatur mit Folien steuern und am Ende die Qualität der Spargelernte erheblich verbessern. Durch einen höheren Anteil der Handelsklasse A ist ein Mehrertrag von bis zu 3.000 Euro pro Hektar möglich. Wir bieten smarte Sensor-Lösungen für Erdbeeren, Gemüse, Obst und nun auch für die Milchüberwachung an.

Kontakt

Robert Bosch GmbH
Robert-Bosch-Platz 1
70839 Gerlingen-Schillerhöhe
Telefon: +49 711 400 40990
E-Mail: kontakt@bosch.de
Web: https://www.deepfield-connect.com/

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 41
    [micro_portalID] => 28
    [micro_name] => Erfolgsfaktor Agrarwirtschaft
    [micro_image] => 4589
    [micro_user] => 2
    [micro_created] => 1478087746
    [micro_last_edit_user] => 2
    [micro_last_edit_date] => 1567515644
    [micro_cID] => 1335
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)