Anzeige

Interview

„Der Landwirt hat seinen gesamten Betrieb im Blick“

Von 365FarmNet GmbH · 2015

Klaus-Herbert Rolf von 365FarmNet aus Berlin erklärt die Vorteile einer intelligenten Datenvernetzung – und warum Landwirte immer öfter mit dem Smartphone arbeiten.

Der Landwirt mit Smartphone im Stall oder auf dem Feld – das klingt ungewöhnlich.

Es ist Realität. Landwirtschaft 4.0 – die intelligente Vernetzung von Daten inklusive mobiler Kommunikation – wird heute genutzt. Besonders die Möglichkeiten, die Informationen über den Betrieb mit Flächen und Tierbestand sozusagen in einer Hand zu halten, überzeugt immer mehr.

Was bedeutet Vernetzung für landwirtschaftliche Prozesse?

Datensammeln bringt dem Landwirt keine Vorteile. Erst Austausch und Vernetzung unterschiedlicher Betriebsdaten sorgen für belastbare Informationen, auf deren Basis er fundierte Entscheidungen treffen kann. Dabei handelt es sich um Informationen, um Planung, Steuerung, Überwachung, Dokumentation und Analyse auszuführen.

Wie sieht das konkret aus?

Zum Beispiel lassen sich jederzeit und von überall alle Informationen eines Mähdreschers während einer Erntekampagne abrufen. Die Daten werden regelmäßig per Internet an einen Server gesendet. So kann der Landwirt oder ein Servicepartner die Informationen über den Ernteprozess und den Zustand der Maschine abrufen und auswerten. So meldet der Mähdrescher zum Beispiel, wie viele Tonnen er aktuell erntet, wann der Ernteprozess abgeschlossen ist oder ein Service fällig ist. Der Landwirt kann somit die Abfuhrwagen ober bei Bedarf weitere Mähdrescher entsprechend koordinieren. 365FarmNet informiert den Landwirt zusätzlich über die aktuellen lokalen Wetterdaten. Zieht ein Regenband heran, kann er die Maschine anweisen, den Durchsatz pro Stunde zu Lasten der Körnerverluste zu erhöhen, um möglichst viel Getreide auch trocken zu ernten, um so den Trocknungsaufwand einzusparen.

Was macht 365FarmNet anders?

Mit 365FarmNet hat der Landwirt erstmals alles in einer Software. Er managt herstellerübergreifend den gesamten landwirtschaftlichen Betrieb. Sicher, effizient und mobil per Smartphone oder Tablet. 365FarmNet verfolgt ein einfaches Bedien­konzept. Indem die Software die Sichtweise des Landwirtes auf den gesamten Betrieb einnimmt, macht 365FarmNet zeitsparendes Arbeiten möglich. So müssen Daten nur einmal angelegt werden. Informationen werden nicht nur parallel, sondern auch verknüpft angezeigt, verarbeitet und ausgewertet, inklusive grafischer Übersichten, Meldungen und Empfehlungen.

Bei so vielen Daten stellt sich die Frage nach der Sicherheit.

Dieses Thema nehmen wir sehr ernst. 365FarmNet garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit durch moderne Hochleistungsserver und zertifizierte, neutrale Dienstleister. Der Landwirt bleibt jederzeit Eigentümer seiner Daten und nur er kann Daten für die Partnerfunktionen freigeben.

Kontakt

365FarmNet GmbH
Hausvogteiplatz 10
10117 Berlin
Web: www.365farmnet.com